Produkte

BAYERNOIL stellt für seine Anteilseigner eine breite Palette qualitativ hochwertiger Produkte her. Wörtlich kann "raffinieren" mit verfeinern, veredeln übersetzt werden. Bis aus dem Rohstoff die ganze Palette der Mineralölprodukte gewonnen ist, durchläuft er einen mehrstufigen Prozess.

10,3 Millionen Tonnen Rohöl jährlich fließen insgesamt durch beide Betriebsteile. Das Rohöl wird dabei in den verschiedenen Anlagen in seine Bestandteile zerlegt und weiterverarbeitet. Die komplexen Produktionsprozesse laufen rund um die Uhr und werden in einer Messwarte in jedem Betriebsteil von qualifizierten Mitarbeitern automatisch gesteuert und überwacht. Produktionsstoffe, die auf einer Produktionsstufe eine Verunreinigung oder einen überflüssigen Rest darstellen, werden bei der weiteren Verarbeitung wieder zu einem kostbaren Rohstoff oder zu einem wichtigen Energieträger bei der Produktion. Nichts geht verloren. Das versteht BAYERNOIL unter praktischer Ressourcen- und Umweltschonung. Alle Produkte unterliegen strengsten internen und externen Qualitätsnormen, die durch DIN- und EU-Richtlinien und von den Gesellschaftern vorgegeben werden.

In Vohburg und Neustadt werden folgende Hauptprodukte hergestellt: