REMIT-Meldungen

Die Verordnung (EU) Nr. 1227/2011 über die Integrität und Transparenz des Energiegroßhandelmarkts (englisch: Regulation on Wholesale Energy Market Integrity and Transparency; "REMIT") dient der Bekämpfung von Insider-Handel und Marktmanipulation auf dem Energiegroßhandelsmarkt. Sie ist seit dem 28. Dezember 2011 in Kraft und entfaltet unmittelbare Rechtswirkung in allen EU-Mitgli8edsländern. In Deutschland ist die zuständige Behörde zur Durchsetzung der Verbote nach REMIT die Bundesnetzagentur. Unternehmen sind verpflichtet, marktrelevante ungeplante Laständerungen, welche durch Insider-Wissen marktmanipulatorisch verwendbar wären, zu publizieren. Dadurch soll Marktmanipulation durch Insider-Handel verhindert werden.

REMIT-Meldung

Es liegen keine Meldungen vor